Cap de Creus

Das Cap de Creus besteht aus einer rauen und manchmal unwirklich wirkenden Landschaft von sonderbarer Schönheit. Löchrige, teilweise bedrohlich erscheinende Felsen und gesplittertes Schiefergestein unterstreichen diese Eigenwilligkeit. Prägend für diese Landschaft und mit dem Cap de Creus eng verbunden ist der oft kalte Tramuntana-Wind aus dem Norden, der für eine starke Erosion im Laufe der Zeit sorgte. Die Bedeutung Costa Brava, übersetzt »wilde Küste«, trifft am Cap de Creus am ehesten zu.